Manufacturing

«Zentral in Europa…»

gelegen, produziert Molinari Rail Systems GmbH am Standort Dessau Wagenkästen, Subsysteme und Komponenten nach Ihren Wünschen.

Wir entwickeln, konstruieren und produzieren für den nationalen und internationalen Markt und bitten einen umfangreichen Service, inklusive tests, Inbetriebnahme, Instandhaltung und Ersatzteilversorgung.

Eine flache Führungsstruktur und eine kundenbezogene Unternehmensorganisation erlauben es, schnell und flexibel auf Kundenwünsche und- anforderungen einzugehen. Nach Kundenwünschen realisiert Molinari Rail Systems auch Prototypen von Rollmaterial und Subsystemen inklusive Technologietransfer und Produktionsbetreuung.

Kompetenz aus 100jähriger Waggonbautradition, hohe Motivation unserer Mitarbeiter sowie Spezialisierung und ständige Qualifizierung sichern den entscheidenden Know-how-Vorsprung.

Wir verwenden leichte Werkstoffe und moderne, umweltbewusste Verarbeitungs- und Montagetechnologien. Die Herstellung der Fahrzeuge erfolgt mit modernen Schweiss,- Kleb- und Montagetechnologien.

Qualität und Zuverlässigkeit sind Unternehmensprinzipien. Unser Qualitätsmanagementsystem ist nach DIN EN ISO9001:2008 zertifiziert.Molinari Rail Systems GmbH verfügt über die Zertifikate nach DIN EN 15085-2 für das Schweissen von Schienenfahrzeugen und –fahrzeugteilen, nach DIN EN 6701-2 für das Kleben von Schienenfahrzeugen und –fahrzeugteilen und DIN EN ISO 3834-2:2006 für schweisstechnische Qualitätsanforderungen bei Konstruktion, Fertigung, Umbau, Modernisierung und Reparatur von Schienenfahrzeugen.

Kontakt:
systems@molinari-rail.com

Wagenkästen

  • Projektierung nach Ihren Anforderungen
  • Materialauswahl: Stahl, Edelstahl, Aluminium, Materialkombinationen
  • Integration der Einzelkomponenten

 

Fertigung des Wagenkastens oder der Teilbaugruppe in der gewünschten Ausbaustufe:

  • Lackiert, mit thermischer und akustischer Isolation
  • inklusive der elektrischen, klimatechnischen, wassertechnischen Ausrüstung, mit kompletter Bremsausrüstung
  • Zug- und Stosseinrichtung
  • Innenverkleidung und Innenausstattung
  • Inklusive Türen und Fenstern

Fahrzeugköpfe

  • Projektierung nach Ihren Designwünschen als selbsttragende oder mittragende Ausführung
  • Fertigung in den Materialien: Stahl, Aluminium, Metall / Kunststoff und Kunststoff Sandwich
  • Integration der Einzelkomponenten (Innenausrüstung, Außenausrüstung)
  • Auslegen der thermischen und akustischen Isolierung
  • Statische und dynamische Berechnung inklusive Seitenwindtauglichkeit
  • Umsetzung des Elektroprojekts
  • Minimieren der Schnittstellen
  • Ermitteln der Durchlassfestigkeit
  • Betreiben von Zulassung und Genehmigung

Antriebssysteme

  • Projektierung inklusive Wahl des Verbrennungsmotors
  • Wahl des Lagerungsprinzips
  • Wahl der Einzelkomponenten
  • Integration der Steuerung
  • Dimensionierung des Tragsystems in Abhängigkeit bahntechnischer Gegebenheiten
  • Minimierung der Schallemissionen und Schwingungen
  • Beachtung der Servicefreundlichkeit
  • Auslegung des Verrohrungs- und des Abgassystems
  • inklusive Abgasnachbehandlung zur Sicherung der gesetzlichen EU-Emissionsvorgaben
  • Lieferung des einbaufertigen Antriebssystems mit Erprobungszertifikat

Fahrzeugtüren

  • Einbaufertige Plug-and-play-Lösung
  • Einfache, kostruktive Integration des Baukastensystems
  • Minimierte Schnittstellen zum Wagenkasten
  • Entfall von Einstell- und Justierarbeiten
  • Minimaler logistischer Aufwand
  • Wartungsarm

 

Wir liefern Türmodule für alle Schienenfahrzeuge

Drehgestelle

  • Verwindungsweicher H-Rahmen, dessen Langträger über zwei Querträger miteinander verbunden sind
  • Radsätze mit Monobloc-Rädern, Raddurchmesser von 760 mm
  • Radsatzführung über Hebellenker mit integrierten Radsatzlagergehäusen
  • Übertragung der Längs- und Querkräfte durch Zug-Druck-Stange
  • Federung erfolgt zweistufig über Stahlschrauben- und Luftfedern
  • Antrieb über zwei querliegende im Drehgestellrahmen aufgehängte fremdbelüftete Asynchronmotoren

Wartung / Instandhaltung

Für erforderliche Reparaturen, Instandhaltungen, Revisionen, Umbau- und Sanierungsarbeiten an Ihren Fahrzeugen steht Ihnen unsere Werkstatt mit qualifiziertem Personal zur Verfügung.

Service

Schweißtechnischer Dienst

  • Beratung zu produktbezogenen Anforderungen an Verfahrens- und Gerätetechnik
  • Schweißen (Auswahl des Verfahrens, Vorbereitung, Durchführung, Überwachung, Qualitätsprüfung)
  • Begutachtung von Schweißbauteilen hinsichtlich Ausführungs-, konstruktiver und verfahrenstechnischer Belange
  • Eignungsbescheinigung zum Schweißen von Schienenfahrzeugen und deren Komponenten nach DIN EN 15085-2

 

Bauüberwachung und Prüfung

  • Beratung zum Einsatz von Vorrichtungen
  • Prüfung des Materialeinsatzes
  • Prüfung in definierten Baustufen
  • Bewertung der Prüfergebnisse und Einleiten von Korrekturmaßnahmen
  • Erstmusterprüfung, Typprüfung, fertigungsbegleitende Prüfung, Endprüfung

 

Vorrichtungsentwicklung und -bau
Wir bieten Entwicklung und Bau von Vorrichtungen aus einer Hand. Auf diese Weise entfällt für unsere Kunden der Koordinierungsaufwand. Durch den Einsatz modernster CAD- und Fertigungstechnik bestehen beste Voraussetzungen, fertigungsmittelbewusst zu konstruieren. Wir verfügen über das Know-how, um Vorrichtungen für Bauteile mit sehr kleinen Toleranzen und große Vorrichtungen (z.B. für Untergestelle) mit hoher Wiederholgenauigkeit zu fertigen.

Anmelde Formular

Ansprechpartner

Michele Molinari

Michele Molinari
CEO
info@molinari-rail.com

Ihre Angaben



Molinari Rail AG