Der russische Verband der Bahnindustrie & Molinari Rail…

Der russische Verband der Bahnindustrie NP UIRE (OPZhT) und Molinari Rail gründen ein gemeinsames Unternehmen in Moskau.

[Winterthur, Februar 20, 2018] An der Jahrestagung am 16. Februar haben der russische Bahnindustrieverband NP UIRE (OPZhT) und die schweizerische Firma Molinari Rail AG die Gründung einer gemeinsamen Gesellschaft vereinbart.

Die Parteien werden das gemeinsame Unternehmen als Gesellschaft mit beschränkte Haftung “Transport Technologies and Technics “kurz, LLC TransTT, gründen.
Die Aufgaben des neuen Unternehmens werden die technische Prüfung von russischen Entwicklungen und die Mitwirkung an neuen technologischen Entwicklungen für den Hochgeschwindigkeitsverkehr von Personen- und Gütern in Russland sein. Ferner wird das Unternehmen die internationalen Absatz von Produkten russischer Hersteller unterstützen. Das Unternehmen wird seinen Sitz in Moskau, Russland haben. OPZht wird 51%, Molinari Rail 49% der Firmenanteile halten.

Die entsprechende Entscheidung wurde von den Teilnehmer der OPZhT-Hauptversammlung in Moskau getroffen. Der Präsident von OPZhT, Herr Valentin Gapanovich und Herr Michele Molinari, Eigentümer und Präsident der Molinari Rail AG, einigten sich, die Gründung der gemeinsamen Gesellschaft umzusetzen.

“Die Gründung des neuen Unternehmens gemeinsam mit OPZht basiert auf unseren Aktivitäten im russischen Markt seit 2005 und der engen Zusammenarbeit mit der OPZhT und ihren Mitgliedern”, sagte Michele Molinari während des Treffens in Moskau. “Das neue Unternehmen ist Teil der Internationalisierungsstrategie von Molinari Rail und wird die Präsenz in einem der grössten Eisenbahnmärkte der Welt stärken“.

Kontakt: Frau Stephanie Sosa
stephanie.sosa@molinari-rail.com

Anmelde Formular

Contact Person

Jan Harder

Michele Molinari
CEO
info@molinari-rail.com

Your informations



Molinari Rail AG